Original Currywurst vom Fleischermeister

Die traditionelle Currywurst aus der Fleischerei Grönke ist auch gesch-macklich eine Wucht und garantiert den absoluten Genuss, für alle Currywurst-Enthusiasten (Wiki).

Seit den 1960er Jahren wird diese Currywurst schon von Grönke's produziert. Das zu Ost-Berliner und DDR-Zeiten entwickelte Rezept findet nach wie vor Anwendung und hat jede Menge Liebhaber und Genießer.

Auch in dem damaligen Firmensitz der Fleischerei Grönke, der Stargarder Str. (Nähe zur Schönhauser Allee) im Prenzlauer Berg, wurde die Currywurst ohne Darm hergestellt und geschnitten sowie ungeschnitten serviert.
Unter dem Menüpunkt Tradition wird der Werdegang der Fleischerei Grönke auch in dieser Epoche erzählt.

 

Original Currywurst vom Fleischermeister

Einen zusätzlichen Kick erhält die qualitativ hochwertige Currywurst durch die ebenfalls traditionelle Currysoße, die auch heute noch nach dem überlieferten Rezept hergestellt wird und einer Prise Currypulver. Die Currywurst wird regelmäßig frisch produziert und kann an dem heutigen Sitz der Fleischerei Grönke, in Hohen Neuendorf gleich vor Ort genossen oder einfach abholt werden.

Weiterhin stellt Fleischermeister Martin Grönke verschiedene andere Bratwürste und Grillwürste her, die auf der nächsten Grillparty keines Falles fehlen sollten. Alle Zutaten für die Currywurst, Bratwurst und knackigen Grillwürste stammen aus regionaler Herstellung und Vermarktung und bieten somit einen niedrigen CO2-Wert. Einfach nur eine Grillwurst im Brötchen war gestern, heute ist die Auswahl schon wesentlich umfangreicher.

Viele weitere unserer hausgemachten Wurstsorten und Spezialitäten finden sie hier ... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0