Rezept-Ideen

Köstliche Rezepte zum nachgrillen und ausprobieren


Pfeffer-Grill-Steaks in würziger Marinade

Zutaten:
4x Rumpsteaks (ca. 200g, leichter Fettrand, gut abgehangen)
1x Knoblauchzehe, gerieben oder fein geschnitten
1x Flasche dunkles Bier
2x Esslöffel Olivenöl
2x Teelöffel Pfefferkörner (schwarz oder bunt)
2x Esslöffel Worcestersauce
1x Esslöffel Rohrzucker
1x Grillzange (zum Wenden des Fleisches - bitte keine Gabel)

Saftiges Steak vom Rind
Saftiges Steak vom Rind

Zubereitung:
Bier, Olivenöl und Worcestersauce in einer ausreichend großen Schale mit Knoblauch und Zucker vermengen und glatt rühren. Die Rumpsteaks über Nacht im Kühlschrank mit der Würz- Marinade marinieren (eingelegen).

Am Folgetag die fertig marinierten Steaks der Schale entnehm- en, abtropfen lassen und anschließend gut abtupfen. Jetzt die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstossen und danach
den grob zerstossenen Pfeffer auf den Steaks beidseitig verteilen - gut andrücken und anklopfen.

 

Nun den Grill gut anheizen. Bei erreichen der Endtemperatur,

 

die Steaks je Seite ca. 2 bis 3 Minuten scharf angrillen (engl./ medium/ durch). Bei diesem Vorgang wird das Fleisch weiter sparsam mit der Würz-Marinade und einem Pinsel vorsichtig bestrichen.

Achtung - bitte das Fleisch rechtzeitig dem Grill entnehmen und anschließend für 5 bis 10 Minuten im vorgeheitzten Backofen (ohne Unterlagen, nicht einwickeln) auf dem Rost bei 80 bis 100°C entspannen lassen. Guten Appetit

Die Fleischerei Grönke wünscht Ihnen einen guten Appetit.
Ihr Fleischermeister Martin Grönke und Team



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.