Roher Schinken, frisch im Buchenrauch geräuchert

Der Roher Schinken wird in der Wurstmanufaktur Grönke von Hand gepökelt sowie  anschließend, zum Erhalt seiner Saftigkeit, einige Zeit in der würzigen Salzlake eingelegt und rötet innerhalb von 24 Stunden um.

Anschließend wird der Kochschinken in der Kastenform gebrüht und erhält so seine endgültige Form.

Durch den hohen Gehalt an Feuchte, ist der Kochschinken nur begrenzte Zeit lagerfähig, sollte kühl gelagert und bald mit Genuss verzehrt werden.

Roher Schinken - kraftvoll geräuchert, aus der Wurstmanufaktur Grönke
Roher Schinken - kraftvoll geräuchert, aus der Wurstmanufaktur Grönke

Eine weitere sehr beliebte Schinkenvariante ist der „Prager Schinken“. Hier wird der Schinken ebenfalls gepökelt, anschließend heiß geräuchert und dann im Brotteig ausgebacken, um noch warm serviert zu werden. Einen Prager Schinken für Ihre Feier können Sie ebenfalls bei uns bestellen.

Weiterführende Informationen finden Sie unter http://www.wrstmnfktr.de/kochschinken/ oder erhalten Sie direkt an unserer Ladentheke in Hohen Neuendorf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir wünschen guten Appetit. Ihr Fleischermeister Martin Grönke & Team


Kommentar schreiben

Kommentare: 0